Gold- und Silbermünzen: Die Investition der Zukunft

Gold und Silber hat die Menschheit in seiner physischen Form schon zu allen Zeiten fasziniert. Aber auch Redensarten wie GOLD-Schatz, SILBER-Reigen und sonstige edelmetallenen Ausdrücke, findet man im Wortschatz vieler Zeitgenossen immer wieder an.

Goldmünzen und Silbermünzen nicht nur für Numismatiker interessant!

Aber nicht nur die Sammler von Gold-und Silbermünzen, die diese Münzen aus reiner Sammelleidenschaft kaufen und sammeln, sind aktuell an diesen sehr interessiert, nein, vor allem auch Kapitalanleger sind, seit bei den Edelmetallpreisen ein solcher Preis Hype stattfindet, auf den Geschmack gekommen. Auch als Wertanlage sind Goldschmuck, Silberschmuck, Gold-und Silberbarren und eben auch Gold-und Silbermünzen nämlich äußerst gefragt.

Gold und Silber, statt Sparbuch und Festgeld

Und ein Ende des preislichen Höhenfluges ist noch lange nicht abzusehen. Denn in Zeiten in denen die Zinsen bei Sparbuch, Festgeld und Tagesgeld manchmal nicht einmal den Inflationsausgleich erwirtschaften können, ist es naheliegend sich in anderen Werten zu engagieren. Und dies ist eben letztendlich auch der Grund warum Edelmetalle, egal ob Gold, Silber, Platin oder Palladium, diesen Wertzuwachs erfahren haben.

Auch der Verkauf von Gold und Silber floriert zurzeit!

Viele nutzen die attraktiven Goldpreise selbstverständlich auch dazu, um ihren Goldschmuck zu verkaufen. Denn oft sich manche Stücke ganz einfach in die Jahre gekommen oder entsprechen nicht mehr der aktuellen Mode und dem Zeitgeist, da bietet es sich ja geradezu an, diese Stücke zu verkaufen und durch neue Goldketten, Armbänder oder Ringe wieder auf dem ein oder anderen Familienfest die Neuerwerbungen zu präsentieren.

Denn Gold und Silber gilt nach wie vor auch als Statussymbol, in manchen Kulturen wurde gerade beim Totenkult die weltliche Macht und Bedeutung des Verstorbenen durch wertvolle Grabbeigaben dokumentiert und untermauert. Da diese Zeiten jedoch endgültig vorbei sein dürften, wenden sich eben vermehrt die Lebenden den Edelmetallen als Kapitalanlage und Statussymbol zu.